Auftragsplanung

Simulationsbasierte Planung - die nächste Stufe

In den vergangenen 10 Jahren haben wir einen Trend bemerkt, in dem unsere Kunden optimal von der Stärke eines Simulationsmodells profitieren können. Wir erstellen daher mehr und mehr Anwendungen, die den Planer bei täglichen, komplexen Planungsaufgaben unterstützen. Das Simulationsmodell wird mit Aufträge vom ERP gefüllt, ergänzt durch eine grafische Benutzeroberfläche (für den Planer) und Mathematische Optimierungsverfahren (um Ersparnis zu realisieren).

Aufträge für den nächsten Tag / die nächste Woche können bereits an die virtuelle Fabrik geschickt werden, um fundierte Planungsentscheidungen zu treffen. Inzwischen kann das Simulationsmodell auch direkt mit dem MES oder der Steuerebene (SPS) verbunden werden. Realität und Simulation kommen sich immer näher, und Statusinformationen können zum Beispiel genutzt werden, um schnell die Auswirkungen von Eilaufträgen einzuschätzen.

Die Kunden sind begeistert von Simulationsbasierter Planung und berichten von einer ROI (Return on Investment) unter 6 Monaten! Dadurch werden unsere Kunden und unsere Dienstleistungen auf eine neue Optimierungsstufe gehoben, die ‘Intelligente Digitale Fabrik‘ (Smart Factory).

Produktionsplanung für KMUs

Wenig Zeit, und trotzdem den Überblick über die verfügbare Kapazität in Sachen Maschinen und Personal behalten. Das tägliche Dilemma vieler Produktionsmanager und Planer. Unser Planungstool bietet Ihnen hiermit erfolgreiche Ergebnisse dank Übersicht, Flexibilität und Geschwindigkeit

 Excel ist ein Programm, das bei KMUs weit verbreitet Einsatz in der Produktionsplanung von Fertigungs- und Montagekapazitäten findet. Essenzielle Funktionen, um Pläne flexibel, schnell und visuell übersichtlich zu machen, fehlen allerdings. Diese Mängel behebt unser Planungsprogramm ProPLAN. Auf grafische und benutzerfreundliche Weise wird schnelle Einsicht in die verfügbare Kapazität gewährt.

Die verfügbare Kapazität wird täglich angepasst (Urlaub, Krankheit, Wartung) und die verteilte Arbeit wird einschließlich zugehöriger Lieferfristen importiert. Mit einem “Gantt-Diagramm” ist sofort ersichtlich, wo Planungsprobleme auftreten. Der Planer oder Produktionsmanager kann so schnell entscheiden, welche Änderungen nötig sind und den Kollegen sofort die Konsequenzen zeigen. Die Anwendung ist Ihr Eigentum und modular entwickelt, sodass sie an spezifische Anforderungen angepasst werden kann.

 

Warum laden Sie uns nicht für eine Präsentation ein?